Johannes Jourdan

* 1923 † 2020

Weblinks: Johannes Jourden @ Wikipedia.de , johannesjourdan.de

Abendglocken (Ein Lied wacht auf) (Text)
Abends ist die Stadt so leer (Text)
Abraham (Gott sagte Abraham nicht) (Text)
Alle Herren dieser Welt (Text)
Alle meine Sorgen werfe ich auf dich (Wenn mich das Wort) (Text)
Alle Menschen suchen nach der Freude (Text)
Alles jubelt, alles singt (Wer die richtigen Augen hat) (Text, 1983)
Alles, was atmet, alles, was lebt (Der See, der den Himmel spiegelt) (Text, 1983)
Alles, was mir wert ist, leg' ich vor Dich hin (Text)
Also hat Gott die Welt geliebt (Halleluja, Halleluja) (Text)
Auch dieser Tag, Herr (Text, 1978)
Auf dein Wort, Herr (Ich weiß nicht, warum ich dir folge) (Text)
Aufeinander zugehn (Text)
Aus Buchstaben werden Worte (Text)
Aus der Tiefe rufe ich zu dir (Ich kann nicht ungeschehen machen) (Text)
Baut die Stadt von morgen (Gestern waren hier noch Bäume) (Text)
Befreit zum Glauben (Wie der Vogel in der Falle) (Text)
Beugt dich die Trauer fast zu Boden (Lied der Hoffnung) (Text)
Bleib doch stehn, geh nicht fort (Jesus Christus steht dir bei) (Text)
Bleib unter seinem Kreuze stehn (Text)
Blind ist das Auge (Text)
Brot und Wein (Du bist mitten unter uns) (Text)
Brot und Wein, Gaben deiner Liebe (Text)
Christus, unser Leben (Text)
Danke, Herr (Deine Liebe, die du uns gibst) (Text, Str. 4)
Danke Herr, ich will dir danken (Text, 1980)
Dank für die Sonne, Dank für den Wind (Text)
Daran glauben wir (Text)
Darin ist erschienen die Liebe Gottes unter uns (Text)
Das Brot, das wir essen (Herr, wir nehmen aus deiner Hand) (Text)
Das Hohelied der Liebe (Die Liebe ist das Größte) (Text)
Das ist die Freiheit (Text)
Das Jahr, das nun zu Ende geht (Text)
Das Kreuz, an dem Jesus starb (Die Welt trägt) (Text)
Das Meer, auf dem wir treiben (Wie lange braucht ein Mensch) (Text)
Dass wir bereit sind, wenn du kommst (Wir wollen wachen) (Text)
Dass wir in dir bleiben (Text)
Das Warten der Gerechten wird Freude sein (Alle Völker warten ängstlich) (Text)
Das Wort Christi wohne (Das Wort, das von Anfang war) (Text)
Das Wort vom Kreuz (Dort am Kreuz) (Text)
Das Wort zum Sonntag (Die Sportschau stellst du ein) (Text)
David war ein Hirtenjunge (Text)
Dein Wort kommt niemals leer zurück (Text, 1983)
Dem Herrn allein sei Preis und Ehr (Text)
Den Juden ein Jude (Wir müssen es wagen, miteinander zu sprechen) (Text)
Denn die Gabe Gottes (Wir sind ein Teil des Lebens) (Text)
Der Esel hat vier Beine (Text)
Der feste Grund für euren Bund (Text)
Der Herr, dein Heiland (Text)
Der Herr hat mir ein neues Lied (Text)
Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan (Text)
Der Pfad der Gerechten (Text)
Der Reinheit Strom (Ich breche auf im Morgenlicht) (Text)
Der Tag vergeht und kommt nie mehr zurück (Text)
Der Weg des Gehorsams (Kanon) (Text)
Die heiligen drei Könige (Gott gibt uns ein Zeichen) (Text)
Die heilige Stadt liegt in Trümmern (Text)
Die Hochzeit zu Kana (In Kana geht es fröhlich zu) (Text)
Die Liebe hört niemals auf (Spräche ich alle Sprachen der Welt) (Text)
Die Liebe trägt Jesu Namen (Nicht aus unserm Herzen) (Text)
Die meisten stehn draußen (Wenn jemand sagt: "Ich liebe Gott") (Text)
Die müden Hände (Mit meinen Händen kann ich wirken) (Text)
Die Straße, die ich gehe (Text)
Dir, Herr, sei das Lob, das aus der Tiefe zu Dir dringt (Text)
Dort am Kreuz stirbt unser Leben (Text)
Dort von den Bergen vernehm ich den Ruf (Text)
Du bist die Wahrheit (Du kamst auf die Erde) (Text)
Du bist im Rauschen des Meeres (Mein Gott, Du bist alles in allem) (Text)
Du bist mein Ziel, mein Gott (Text, 1979)
Du bist tausendfach gestorben (Text)
Du gabst mir, Gott, den Menschen (Text)
Du großer Gott, wir danken Dir (Text)
Du liebst mich, Herr (Text)
Du rufst uns, Herr, an deinen Tisch (Text)
Einer trage des anderen Last (Er selbst trug unsre Last ans Kreuz) (Text)
Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht (Text)
Ein Warten geht durch diese Zeit (Text)
Erfüll uns, Heilger Geist (Du lässt uns im Glauben) (Text)
Er ist der Herr der Welt (Hört die Stimme) (Text)
Er ist wunderbar. Er ist gut. (Text)
Er spricht zu uns aus unzählbaren Welten (Text)
Erwacht aus dem Schlafe (Du sprichst über andre) (Text)
Es gibt für die Welt die Verheißung (Text)
Es war ein langer Weg (Jesus, ich komme zu dir) (Text)
Es waren nur zwölf Mann (Einer hieß Simon, der andre Andreas) (Text)
Flieg auf den Flügeln der Morgenröte (Text)
Freude fällt in die Welt (Nun lacht die Erde wieder) (Text)
Freut euch im Herrn (Text)
Friede mit euch, Friede mit euch (Text, Strophen)
Frieden gebe ich euch (Text)
Friede sei in diesem Hause (Text, 1990)
Ganz am Anfang war das Wort (Text)
Gelobt sei, der da kommt (Text und Melodie)
Gelobt sei Gott, der Vater unsres Herrn Jesus Christus (Text)
Gib, dass dein Bild (Du sagst: "Ihr sollt vollkommen sein") (Text)
Glauben heißt alles wagen (Text)
Gottes Anruf überrascht uns (Gottes Liebe leuchtet heller) (Text)
Gottes Hand lässt dich nicht fallen (Text)
Gott hat nur ein Wort gesagt (Text)
Gott hat uns durch Christus (Kanon) (Text)
Gott ist für uns. (Er hat seinen Sohn uns zum Retter gemacht) (Text)
Gott kommt zu uns, er kommt herab (Text)
Gott liebt die Welt (Text)
Gott sendet seine Boten (Text)
Gott sprach zu uns auf dem Hirtenfeld (Wir hüten draußen unsre Schafe) (Text)
Gott versteht dich (Du beginnst den Tag) (Text)
Halleluja, halleluja, Jesus Christus wurde Mensch (Die ganze Welt weiß) (Text)
Halleluja, Halleluja, Jesus kam in die Welt (Text)
Halleluja! Halleluja! Lobt den Herrn (Nicht durch meine guten Werke) (Text)
Halleluja, Halleluja! Singt und jubelt eurem Herrn (Singt Halleluja) (Text)
Halleluja mit Händen und Füßen (Ich will auf meine Pauke hauen) (Text)
Hallo, ihr Bürger von Babel (Unsre Stadt soll größer werden) (Text)
Herr, auch heute Morgen (Text und Melodie)
Herr, dein Wort ist unsres Fußes Leuchte (Wir warten, Herr) (Text)
Herr, dieser Tag ist ein Geschenk (Mein Lied bringt Lob und Dank) (Text, 1989)
Herr, dir ist die Macht gegeben (Text)
Herr, du bist mein Hirte (Text)
Herr, du hast uns ausgesendet (Text, 1973)
Herr, du trägst viele Namen (Sie hofften und verzagten) (Text)
Herr erbarme dich! (Hast du schon einmal über dich nachgedacht?) (Text)
Herr, gib uns Deinen Geist (Das ist das Fest, das uns der Herr bereitet) (Text, 1976)
Herr, hab Dank für deine Liebe (Text)
Herr, hör uns, wenn wir zu dir beten (Text)
Herr, lass es gelingen (Text)
Herr, lass mich meinen Nächsten lieben (Weil du mich liebst, Herr) (Text)
Herr, lass uns realistisch sein (Was unser Herz im Glauben sucht) (Text)
Herr, lehr uns beten (Die Hände, die sich falten, ruhn von der Sorge aus) (Text, 1986)
Herr, mach mich rein (Text)
Herr, mach mich zum Werkzeug deines Friedens (Du bist das Feuer) (Text)
Herr, verändre unsern Sinn (Wir singen unsre Lieder) (Text)
Hilf du mir, Herr (In den Schatten dieser Welt) (Text, 1976)
Ich bin auf dem Wege (O Vater im Himmel) (Text)
Ich bin ein Glied am Leib des Herrn (Text)
Ich bin erlöst (Fürchte dich nicht) (Text)
Ich bin gewiss, dass uns niemand scheiden kann (Text)
Ich bin mit Jesus gestorben (Text)
Ich habe dies zu euch gesagt (Text)
Ich habs gewagt! Ich habs gewagt! (Text)
Ich lebe, doch nicht ich! (Text)
Ich möchte Leuchtturm sein (Sie fahren dahin) (Text)
Ich weiß, als ich noch kleiner war (Text)
Ich weiß, dass mein Erlöser lebt. (Text)
Ich will dir folgen (Ich lasse alles stehn und liegen) (Text, 1976)
Ich will mich Gottes Willen beugen (Text)
Immer die Großen (Text)
In Christus liegen verborgen (Wir sind für uns selbst ein Rätsel) (Text)
In das Warten dieser Welt (Text)
In der Stille dieses Tages (Text)
Ja, der Blick auf das Kreuz (Lang ist es her) (Text)
Jeder hat seinen eigenen Stil (Er sieht recht gut aus) (Text)
Je mehr ich ihm diene (Seit nach Gottes Reich ich trachte) (Text)
Jesu Einzug in Jerusalem (Hohosianna, Hohosianna) (Text)
Jesus, du bist mein Lied (Ein neuer Klang) (Text)
Jesus, du bist so gut zu mir (Text)
Jesus, du kommst wieder (Was wir glauben, werden wir schauen) (Text)
Jesus, Herr und Gott (Text)
Jesus klopft an alle Türen (Geht hin!) (Text)
Jesus lebt! (Ruft es aus in allen Ländern) (Text)
Jetzt ist die Zeit zu bauen (Text)
Jetzt ist es wieder höchste Zeit (Macht die Tore weit) (Text, 1990)
Jona (Text)
Keinen Schritt geh ich ohne dich (Text)
Kirchenschlaf (Als irgendjemand AMEN sprach) (Text)
Komm, Heiliger Geist, komm (Text)
Komm, Herr Jesus, rette uns! (In der Welt) (Text)
Komm in mein Herz (Text)
Kommt und seht, was geschah! (Text)
Komm zu Jesus (Weißt du keinen Ausweg mehr) (Text)
Komm zu uns, Du Kraft des neuen Lebens (Der Glaube ist mehr) (Text, 1990)
Kreuz ist Trumpf (Irgendeiner findet sich) (Text)
Lass dir an meiner Gnade genügen (So spricht der Herr) (Text)
Lass mich dir singen, Herr (Text)
Lass uns eins sein (Herr, du hast uns als deine Zeugen) (Text)
Licht leuchtet auf und hell strahlt der Tag (Die ganze Welt liegt in Erwartung) (Text)
Lied der Lydia (Ich habe den Duft der Rosen geliebt) (Text)
Liegt dein Lebensweg im Dunkeln (Text)
Mach mich frei, mein Herr (Text)
Mehr von dir (Gib mir mehr von dir, Herr) (Text)
Meinen Frieden geb ich euch (Text)
Meine Schuld vergab mir Jesus Christ (Text)
Mein Leben ist ein Lied (Was ich bin und was ich habe) (Text)
Mein Leben ist Gnade (Die Juden sagen:) (Text)
Mein Lied soll ein Gruß sein (Ich möchte Worte schreiben) (Text)
Mit deinem Worte (Ja, Herr, du hast mich wunderbar geführt) (Text)
Mit Gott kannst du geh'n (Mit Gott kannst du kommen) (Text)
Nehmt das Brot (Text)
Psalmen sind Lieder aus uralten Zeiten (Text)
Seht das Kind dort in dem Stalle (Text, 1978)
Seht, seht, seht das Licht (Unsre Lieder klingen nicht mehr) (Text)
Sie haben keinen Platz für dich (Text)
Siehe, Gottes Zelt bei den Menschen (Dein Volk zog durch die Wüste) (Text)
Singt von der Liebe! (Bei dir ist die Quelle des Lebens.) (Text)
Stellt euch selber nicht ins Licht (Text)
Stimm die Lieder an (Text)
Stumm ist die Flöte des Hirten (Text)
Treuer Hirte (Treuer Hirte, komm und hilf uns) (Text)
Tröstet, tröstet, tröstet mein Volk (Baut dem Herrn eine Straße) (Text)
Überall soll es klingen, überall (Sagt es überall) (Text)
Und Hoffnung wird Vollendung sein (Ich habe oft an dich gedacht) (Text)
Und jeder Baum auf der Erde (Die Freude geht mit uns ) (Text)
Unendlich groß ist die Liebe (Ich ging durch das Leben) (Text)
Unerschöpflich strömt die Quelle (Dir sei Ehre) (Text)
Vergeben, vergessen ist jede dunkle Tat (Text)
Von allem Anfang bist du das Leben (Text und Melodie)
Vor deinem Kreuz, Herr will ich stille werden (Text)
Was du uns sagst, Herr, ist die Wahrheit (Text)
Was gut ist, das sagt euch Gottes Wort. (Text)
Was wir vor unsren Augen sehen (Text)
Weil er den Frieden am Kreuz uns erstritt (Text)
Weil Jesus lebt (Den Gott uns gab) (Text)
Weil wie hier zusammen kamen (Text)
Wenn die Sorgen dich bedrängen (Gott schenkt dir seine Liebe) (Text)
Wenn du den Schritt wagst (Nicht unser Verstand) (Text)
Wenn du Jesus ganz gehörst (Auch die übelsten Sachen) (Text)
Wenn ich vor Deinem Kreuze stehe (Text, 1978)
Wenn Jesu Gnade nicht wär (Text)
Wenn Regen fällt (Text)
Wenn wir auf Jesus sehen (Text)
Wer von der Liebe singt (Text)
Wieder geht ein Tag zu Ende (Unser Leben ist ein Wandern) (Text)
Wieder ist ein Tag vergangen (Text)
Wir feiern ein Fest (Löst euch heraus) (Text)
Wir feiern jetzt ein Fest (Text und Melodie)
Wir glauben und hoffen (Text)
Wir haben Gott zum Freunde (Wenn sich die Richtung) (Text)
Wir sind das Licht dieser Welt (Licht erhellt unsere Nacht) (Text)
Wir singen, Herr (In dem Dunkel unsrer Tage) (Text)
Wir warten schon so lang darauf (Friede, Jesus, bist du) (Text)
Wo der Geist des Herrn ist, da ist Licht. (Text)
Wo der Geist des Herrn ist (Die Liebe und das Leben) (Text)
Wo die roten Tulpen blühen (Text)
Wo ist die große Freiheit (Text)
Wunderbar, wie Jesus liebt (Die Liebe Jesu ist ein klarer Strom) (Text)
Zu dir, Herr, darf ich kommen (Denn unter deinen Worten) (Text)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum