Thema: Advent

Advent, Advent heißt stille sein
Advent ist es heut
Alle Jahre wieder
Auf, auf, ihr Christen alle
Auf, auf ihr Reichsgenossen
Ave Maria, gratia plena
Ave Maria zart
Bereitet, bereitet den Weg dem Herrn (Macht die Bahnen gerade)
Bereitet dem Herrn den Weg (Kanon)
Blessed is the King who comes
Das erste Licht (noch bleibt viel Zeit, noch überwiegt die Dunkelheit)
Das helle Licht der Freude
Das Licht einer Kerze
Das Volk, das noch im Finstern wandelt
Dein König kommt in niedern Hüllen
Der Morgenstern ist aufgedrungen
Die frohe Zeit kommt nun heran
Die Kerze brennt, ein kleines Licht
Die Nacht hat viele Sterne
Die Nacht ist vorgedrungen
Ein Lichtlein brennt
Ein Stern strahlt in die Weite
Ein Warten geht durch diese Zeit
Er ist die rechte Freudensonn (Kanon)
Es flog ein Täublein weiße
Es ist Advent
Es ist für uns eine Zeit angekommen (Unser Heiland Jesus Christ)
Es kommt ein Schiff, geladen
Freue dich, Welt, dein König naht
Freue dich, Welt, der Herr ist da
Freuet euch in dieser Zeit (Kanon)
Gottes Sohn ist kommen
Gott, heilger Schöpfer aller Stern
Gott liebt die Welt mit ihrer Schuld
Gott Lob, ein neues Kirchenjahr
Gott sei Dank durch alle Welt
Guten Abend, Nikolaus!
Guten Tag, ich bin der Nikolaus
Heute ist der erste Advent
Hosianna Davids Sohne
Hosianna! Davids Sohn kommt in Zion eingezogen
Ich hab Dich (Deine Liebe trifft)
Ich klopfe an zum heiligen Advent
Ich zünde eine Kerze an (Weil Gott mit dem Licht zu uns allen spricht)
Ihr lieben Christen, freut euch nun
Im Advent, im Advent ist ein Licht erwacht, und es leuchtet und es brennt durch die dunkle Nacht (Seid bereit! Seid bereit!)
Immanuel: Gott ist mit uns
Immer wieder wird Advent
In das Warten dieser Welt
In der Dunkelheit erwarten wir ein Licht
In eine Welt voller Dunkelheit
Kling, Glöckchen, klingelingeling
König der Herrlichkeit, König der Ehren
Komm in unsre stolze Welt
Kündet allen in der Not
Laßt uns froh und munter sein
Mache dich auf und werde licht (Kanon)
Machet die Tore weit (Wer ist derselbe König)
Macht hoch die Tür
Maranatha! Ja, komm, Herr Jesus
Maria durch ein Dornwald ging
Meine Seele erhebt den Herrn
Meine Seele preist die Größe des Herrn
Mit Ernst, o Menschenkinder
Morgen, Kinder, wird's was geben
Nikolaus, komme heut' in unser Haus
Nikolauslied (Rabum, rabum)
Nun jauchzet, all ihr Frommen
Nun jauchzet, all ihr Frommen (Kanon)
Nun komm, der Heiden Heiland
Nun muß die Welt wohl dunkeln, der Zeiten Abend droht
Nun sei uns willkommen, Herre Christ
O Du mein Trost und süßes Hoffen
Öffnet die Tore, hoch und weit (Denn der Herr und König)
Öffnet Tor und Türen weit! (Öffnet Tor und Türen weit! Nun beginnt die Freudenzeit.)
O Heiland, reiß die Himmel auf
O komm, o komm, Du Morgenstern
O Maria, sei gegrüßt
Passt auf, jetzt kommt der Nikolaus
Preist den König, der da kommt
Seht auf und erhebt eure Häupter
Sieh, dein König kommt zu dir
Sieh dein König kommt zu dir (Kanon)
Siehe, dein König (Kanon)
Singet fröhlich im Advent
So sehr liebt uns Gott, Er sandte Seinen Sohn
Süßer die Glocken nie klingen
Tochter Zion, freue dich
Tochter Zion, freue dich (Kanon)
Tragt in die Welt nun ein Licht
Tröstet, tröstet, spricht der Herr
Über unsrer lieben Frauen
Vom Himmel kam Er zu uns (Du großer König Jesus Christ)
Wartet auf den Herrn
Warum willst du draußen stehen
Weil Gott in tiefster Nacht erschienen
Wie soll ich dich empfangen
Wir freuen uns am grünen Kranz
Wir glauben und hoffen
Wir grüßen den, der zu uns kommt
Wir sagen euch an den lieben Advent
Wir ziehen vor die Tore der Stadt
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum