Paul Gerhardt

* 1607 † 1676

Geboren in Gräfenhainichen bei Wittenberg, nach Theologiestudium Lehrer und Erzieher in Wittenberg und Berlin, 1651 Probst in Mittenwalde/Mark, 1657 Pfarrer an der Nicolaikirche in Berlin, schied 1667 wegen eines Konfliktes zwischen dem reformierten Großen Kurfürsten und den lutherischen Pfarrern Belins aus dem Amt, 1669 Archidiakonus in Lübben. Nach Luther der volkstümlichste Liederdichter der ev. Kirche.

Weblinks: Paul Gerhardt @ Wikipedia.de , http://www.gesangbuch.org/hymns/gerhardt.html , Paul Gerhardt @ Sermon-Online.com , http://www.paul-gerhardt-jahr.de/ , Paul Gerhard Gesangbuch , http://www.paul-gerhardt.de/Links , http://www.bautz.de/bbkl/g/gerhardt_p.shtml , http://www.glaubensstimme.de/liederdichter/gerhardt/index.html

Auf, auf, mein Herz, mit Freuden (Text, 1647)
Befiehl du deine Wege (Paul Gerhardt) (Text, 1653)
Dem Herren mußt du trauen (Text)
Der Herr, der aller Enden regiert mit seinen Händen (Text, 1653)
Die güldne Sonne (Text, 1666)
Du meine Seele, singe (Text, 1653)
Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld (Text, 1647)
Fröhlich soll mein Herze springen (Text, 1653)
Geduld ist euch vonnöten (Text)
Geh aus, mein Herz, und suche Freud (Text, 1653)
Gib dich zufrieden und sei stille (Text, 1666/67)
Herr, der du vormals hast dein Land (Text, 1653)
Herr, mein Hirt, Brunn aller Freuden (Text)
Ich bin ein Gast auf Erden (Text, 1666/67)
Ich singe dir mit Herz und Mund (Text, 1653)
Ich steh an deiner Krippen hier (Text, 1653)
Ich weiß, daß mein Erlöser lebt (Text, 1667)
Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun (Text, 1653)
Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich (Text, 1653)
Kommt und lasst uns Christus ehren (Text, 1667)
Lobet den Herren alle, die ihn ehren (Text, 1653)
Lobet den Herren alle, die Ihn ehren (Kanon) (Text, 1653)
Nun danket all und bringet Ehr (Text, 1647)
Nun freut euch hier und überall (Text, 1653)
Nun lasst uns gehn und treten (Text, 1653)
Nun ruhen alle Wälder (Text, 1647)
O Haupt voll Blut und Wunden (Text, 1656)
O Mensch, sieh hier das Leben (Text)
O Welt, sieh hier dein Leben (Text, 1647)
Soll' ich dir, o Gott, nicht singen (Text)
Sollt ich meinem Gott nicht singen (Text, 1653)
Sollt ich meinem Gott nicht singen (alternative Melodie) (Text, 1653)
Wach auf, mein Herz, und singe (Text, 1647)
Warum sollt ich mich denn grämen (Text, 1653)
Warum willst du draußen stehen (Text, 1653)
Wie ein Adler sein Gefieder über seine Jungen streckt (Text, 1653)
Wie soll ich dich empfangen (Text, 1653)
Wie soll ich dich empfangen (Kanon) (Text)
Wir singen dir, Immanuel (Text, 1653)
Zieh ein zu deinen Toren (Text, 1653)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum