Günter Balders

* 1942

Geboren am 4.9.1942 in Meppen/Ems. Nach dem Theologiestudium Pastor des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Berlin, 1973-1979 und wieder seit 1989 Dozent für Kirchengeschichte am Theologischen Seminar des BEFG in Hamburg und Elstal, 1979-1989 Verlagslektor in Wuppertal, Mitarbeiter und ab 1994 Bundesobmann des Christlichen Sängerbundes, Mitherausgeber von "Gemeindelieder", "Neue Gemeindelieder", "Feiern & Loben", Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Ökumenisches Liedgut.

Weblinks: Günter Balders Wikipedia.de

Ach, ist das schön, wenn die Menschen (Text)
Alle, die wir hier beisammen (Kanon) (Text, Zusatztexte 1986)
Bau nicht dein Haus auf den losen Sand (Text und Melodie, 1986)
Bleibet in mir: Ihr werdet leben (Text, 1988)
Dein Tisch, o Herr, gibt uns die Zeichen Deiner Liebe (Melodie, 1977)
Der Tag ist um, die Nacht kehrt wieder (Text, 4. Str. 1973)
Du bist die Kraft, die mir oft fehlt (Alles bist du mir, Herr) (Text, 2002)
Du bist heilig, Du bist Herr (Text, 1995)
Du bist nicht allein (Auch bei Krankheit und Kummer) (Text)
Du bist so gut zu uns (Text, 2002)
Ein Tag ist vorüber (Text, 1985)
Erkennt und erhebt den Herrn dieser Welt (Text, 1993)
Es war einmal ein junger Mann mit viel Besitz und Geld (Text)
Feiern und loben, bitten und danken (Text, 2003)
Folge mir nach, folge mir nach (Text, 1986)
Freut euch! Der Herr ist nah (Text, 1992)
Freut euch, freut euch, Menschenkinder (Text, 1973)
Fröhlich wir alle, Groß und Klein (Text, 2002)
Gebt ach, gebt acht, es kommt die Nacht (Ja, Gott geht mit) (Text)
Geh, Abraham, geh (2. Version) (Text, 2.-6. Str.)
Gleich kannst du träumen (Text, 1986)
Gott beschenkt uns reich mit Gaben (Pflügen, säen: Still verborgen) (Text, 1983/1999)
Gott lädt uns ein: Kommt her (Text, 1992)
Gott loben in der Stille (Text, 1984)
Gott wird dich tragen, drum sei nicht verzagt (Text, 2001)
Halleluja, halleluja, gelobet sei unser Gott! (Gott ist der Herr) (Text, 2. Str.)
Heilig, heilig, heilig! Gott, dir sei Ehre (Text, 1992)
Hört, ein altes Lied ich sing (Text, 1986)
Ich lobe meinen Gott von ganzem Herzen (Text, 4.-5. Str. 2002)
Ich will, solang ich lebe (Text, überarb. 2002)
Im Namen Gottes werde ich wie Jesus nun getauft (Text, 2002)
In jener Nacht vor Seinem Tod (Text, 1986)
Jesus soll Herr und König sein (Text)
Komm doch zur Quelle des Lebens (Eile dahin) (Text, 1983)
Komm, und hilf, o Herr, komm und hilf! (Text, 1986)
Mehr lieben möcht ich dich (Text, 1992)
Meinen Frieden, meinen Frieden gebe Ich euch (Text, 1994)
Meine Seele erhebt den Herrn (Text, 2002)
O Herr, gib uns Frieden, Frieden (Text, 1986)
Saul von Tarsus hat ein Ziel (Text, 1986)
Schau ich zu deinem Kreuze hin (Text, 1976)
Schmeckt doch und seht: Freundlich ist der Herr (Text, 2002)
Singen und klingen (Er, Er steht auf) (Text)
Unser Herr Jesu lädt uns ein (Text, 1983)
Was sing ich dir zum Muttertag (Text und Melodie, 1986)
Wenn ich vor Deinem Kreuze stehe (Melodie, 2001)
Wie groß ist Deine Güte, Herr (Text, 1986/1992)
Wir bringen Dir, der unsern Weg begann (Text, 1991)
Wohin das Baby? Ach, lieber Gott, hilf! (Text)
Zur Sonntagsschule gehn wir gern (Text, 1985)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum