Christian Lahusen

* 1886 † 1975

Geboren in Buenos Aires (Argentinien). 1905 Studium am Leipziger Konservatorium, 1919 Kapellmeister in München, 1924 Berlin, später Hamburg und Frankfurt/Main; seit 1931 Musiklehrer und Chorleiter in Überlingen am Bodensee; wichtiger Vertreter der Singbewegung, sein 996 Titel umfassendes Lebenswerk enthält hauptsächlich Lieder und Chorwerke. Gestorben in Überlingen.



Auf dem hohen Meere (Melodie, 1947)
Eine ruhige Nacht (Melodie, (1946) 1948)
Ein Tag ist vorüber (Melodie, 1949)
Er heißet Rat und Wunderbar (Kanon) (Melodie)
Es lagen im Felde die Hirten bei Nacht (Melodie)
Gott, du bist mein Gott (Kanon) (Text und Melodie)
Herr Jesus in den Tempel tritt (Melodie, 1947)
In dem Herren freuet euch (Melodie, (1946)1948)
Komm, Trost der Welt (Melodie)
Meinem Gott gehört die Welt (Melodie, 1948)
Noch hinter Berges Rande (Melodie, 1939)
Sei unser Gast, Herr Jesu Christ (Text und Melodie)
Steht auf und wacht, der Morgen lacht (Melodie, 1946)
Taufe dieses Kindelein (Melodie, 1947)
Werde österlich, mein Herz! (Melodie, 1948)
Wir glauben Gott im höchsten Thron (Melodie, (vor 1945) 1948)
Wisst ihr noch, wie es geschehen (Melodie, (1886) 1939)
Zur stillen Nacht (Melodie)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum