Frances Jane van Alstyne-Crosby

* 1820 † 1915

Geboren in Southeast, Putnam County (New York). Sechs Wochen nach der Geburt erblindet, 1835 im Blindeninstitut in New York, dort von 1847-1858 Lehrerin für Englisch. 1850 entschied sie sich für Christus und heiratete 1858 den blinden Tonkünstler Alexander van Alstyne. Sie schrieb über 6000 Lieder, besonders für Ira David Sankey und die Evangelisationen Moodys. Gestorben in Bridgeport (Connecticut).

Weblinks: Fanny Crosby @ Wikipedia.org

Beleb dein Werk, o Herr (Text, 1860)
Blessed assurance, Jesus is mine (This is my story) (Text)
Brüder, auf zu dem Werk (Text)
Come with thy sins to the fountain (Haste thou away) (Text)
Dir nach! Dir nach! (Herr, mein Heiland und mein Hirte) (Text, 1874)
Fallt vor ihm nieder (Text)
Faß meine Hand! Ich bin so schwach und hilflos (Text)
Gott wird dich tragen, drum sei nicht verzagt (Text, vor 1890)
Herr, ich suche (Aus Erbarmen nimm mich Armen) (Text)
Ich bin dein, o Herr (Text)
Komm doch zur Quelle des Lebens (Eile dahin) (Text, 1885)
O Gott, dir sei Ehre (Preist den Herrn) (Text, 1875)
Praise Him, praise Him! Jesus, our blessed redeemer (Text)
Preist Ihn! Preist Ihn! Jesum, den treuen Erlöser (Text)
Revive Thy work, o Lord (Text, 1860)
Seligstes Wissen: Jesus ist mein (Lasst mich's erzählen, Jesus zur Ehr) (Text, 1873)
Sicher in Jesu Armen, sicher an Seiner Brust (Text, 1868)
To God be the glory (Praise the Lord) (Text, 1875)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum