Cornelius Becker

* 1561 † 1604

Geboren in Leipzig, Pfarrer in Rochlitz, in Leipzig, dort Professor der Theologie, Dichter eines Liedpsalters für die Lutherische Kirche.

Weblinks: Cornelius Becker @ Wikipedia.de

Der Herr ist mein getreuer Hirt (Text, 1602)
Ich heb mein Augen sehnlich auf (Text, 1602)
Ich will, so lang ich lebe (Text, 1602)
Ich will, solang ich lebe (Text, 1602)
König ist der Herr. Völker, gebt ihm Ehr (Text)
Mit meinem Gott geh ich zur Ruh (Text, 1. Str. 1602)
Nun jauchzt dem Herren, alle Welt (Text, 1602)
Wohl denen, die da wandeln (Text, 1602)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum