Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt

Der Text dieses Liedes ist urheberrechtlich geschützt und kann deshalb hier nicht angezeigt werden.

Jesu Name nie verklinget 6 1661
 Noten, mehrstimmig, Akkorde
Text und Melodie: Gordon Schultz und Satz
Rechte: Hänssler-Verlag, Neuhausen-Stuttgart
Themen: Bekenntnis , Bibel , Vertrauen
Bibelstellen: Psalm 91, 1-4: Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe. Denn er errettet dich vom Strick des Jägers und von der schädlichen Pestilenz. Er wird dich mit seinen Fittichen decken, und deine Zuversicht wird sein unter seinen Flügeln. Seine Wahrheit ist Schirm und Schild,
Text: nach Psalm 91, 1-4.
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum