Detlev Jöcker

* 1951

Weblinks: Detlev Jöcker @ Wikipedia.de , Menschenkinder Verlag - Detlev Jöcker , detlev-joecker.de

Baut dem Frieden ein Nest (Melodie)
Bist du ein Haus aus dicken Steinen (Melodie)
Das wünsch ich sehr (Kanon) (Melodie)
Die Angst vergeht (Man sagt, der Ort heißt Bethlehem) (Melodie)
Du bist da, wo Menschen leben (Text und Melodie)
Du hast uns Deine Welt geschenkt (Melodie, 1992)
Eine handvoll Erde (Mit der Erde kannst Du spielen) (Melodie)
Ein Licht geht auf in der Dunkelheit (Melodie, 1986)
Es ward ein Kind geboren (Melodie)
Gott, Dein guter Segen (Laß mich unter Deinem Segen) (Melodie, 1987)
Greif nicht nach den Sternen (Melodie)
Heut ist ein Tag an dem ich singen kann (Melodie)
Ich zünde eine Kerze an (Weil Gott mit dem Licht zu uns allen spricht) (Melodie)
Im Advent, im Advent ist ein Licht erwacht, und es leuchtet und es brennt durch die dunkle Nacht (Seid bereit! Seid bereit!) (Melodie)
In der Dunkelheit leuchtet uns auf ein Licht (Kanon) (Melodie)
Knospen springen auf. Blüten an den Zweigen (Melodie)
Komm und gib mir deine Hand, (Hast du's schon gehört? ) (Melodie)
Lasst euch anstiften zur Freude! Lasst uns Freudenstifter sein! (Halleluja, Halleluja, denn Gott selbst wird bei uns sein) (Melodie)
Licht der Liebe (Ein Licht geht uns auf) (Melodie, 1986)
Mir ist ein Licht aufgegangen (Melodie)
Schenk uns Zeit! Schenk uns Zeit! (Melodie)
Und so gehen wir ihm alle hinterher (Weither sind wir gekommen) (Melodie)
Weil du heut Geburtstag hast (Melodie)
Wenn du uns leuchtest, leben wir im Lich (Denn deine Güte reicht bis zum Himmel hin) (Melodie)
Wer sich auf Gott verlässt, auf Gott, den Herrn allein (Melodie)
Wo einer dem andern neu vertraut (Melodie, 1986)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum